8/17

Transparente und glaubwürdige Berichterstattung
 

Im März 2018 trat das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz rückwirkend zum 01.01.2017 offiziell in Kraft. Die Norm verpflichtet bestimmte große, kapitalmarktorientierte Unternehmen sowie Unternehmen von öffentlichem Interesse zur Offenlegung nicht-finanzieller Informationen.

Die betroffenen Unternehmen sollen durch die Richtlinie eine langfristige Strategie zur kontinuierlichen Verbesserung ihrer Nachhaltigkeitsperformance entwickeln. Dies geschieht generell über die Veröffentlichung nicht-finanzieller Informationen im Nachhaltigkeitsbericht. Er informiert Share- und Stakeholder vorrangig über die Management-Strategie, indem er Risiken und Folgen ökologischer, sozialer und mitarbeiterrelevanter Aspekte dokumentiert. Darüber hinaus beinhaltet ein Nachhaltigkeitsbericht Informationen zur Haltung gegenüber Korruption und Bestechung. Die Richtlinie verpflichtet nicht explizit zur Verifizierung des Nachhaltigkeitsberichtes.

Für eine transparente und glaubwürdige Berichterstattung bietet die Prüfung durch externe Sachverständige von TÜV NORD CERT jedoch wesentliche Vorteile. 

Interne Vorteile

  • Ihre Unternehmensstrategie wird langfristig auf ein nachhaltiges Wachstum ausgelegt. 

  • Unsere Prüferinnen und Prüfer bewerten anhand bestehender Systeme (bspw. Managementsysteme), ob Strategie und Ziele im Einklang mit den identifizierten Handlungsoptionen sind.
     
  • Dabei werden Stärken und Schwächen der Datenerfassung und Berichterstattung formuliert sowie Potenziale zur Effizienzsteigerung aufgedeckt. 

  • Gleichzeitig kann der Prüfaufwand für die Verifizierung der Nachhaltigkeitsberichterstattung signifikant reduziert werden.

Externe Vorteile

  • Ihre Nachhaltigkeitsberichte erhöhen die Transparenz der Berichterstattung und steigern die Glaubwürdigkeit gegenüber Ihren Share- und Stakeholdern.

  • Die verifizierten Aktivitäten zum nachhaltigen Wirtschaften eröffnen bzw. sichern Ihnen langfristige Geschäftsbeziehungen und zeichnen Sie als zukunftsfähiges Unternehmen aus. 

Lesen Sie mehr über Nachhaltigkeitsberichterstattung in unserem Interview mit Dr. Hans Meves, Experte für Nachhaltigkeits- und Transformationsmanagement.