5/17

Empfehlungen zur Qualifizierung

Nachhaltigkeit im Unternehmen

Nachhaltigkeitsmanager (TÜV)
Qualifizierung für Nachhaltigkeitsbeauftragte: CSR-Strategien im Unternehmen etablieren

Ihr Ziel:  Ein Nachhaltigkeits- und CSR-Management in Ihrem Unternehmen zu etablieren
Ihr Erfolg:  Sie kennen die Potenziale von CSR und können die drei Säulen der Nachhaltigkeit erfolgreich anwenden 
Ihr Weg:  Das Intensivseminar für Nachhaltigkeitsbeauftragte und -manager der TÜV NORD Akademie

Dieses Seminar ist wichtig für
Personen, die in ihrem Unternehmen Nachhaltigkeitsmanagementaufgaben wahrnehmen oder zukünftig wahrnehmen sollen; Mitarbeitende, die bei der Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichts mitwirken; Umwelt-, Energie- und Arbeitsschutzmanagementbeauftragte, die die Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die bestehenden Managementsysteme vorantreiben

Inhalte

  • Trends und Treiber für ein Nachhaltigkeitsmanagement
  • Überblick über Bezugsnormen
  • Aufbau Nachhaltigkeitsmanagement
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung

Erfahren Sie mehr über Details und Termine


Lieferkettengesetz – das neue Sorgfaltspflichtengesetz und seine Folgen
Rechtssicherheit und Nachhaltigkeit im Lieferkettenmanagement

Ihr Ziel:  Die unternehmerische Sorgfaltspflicht in Lieferketten gewährleisten
Ihr Erfolg:  Sie können ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement einführen und Risiken minimieren
Ihr Weg:  Das Intensivseminar für verantwortliche Führungskräfte der TÜV NORD Akademie

Dieses Seminar ist wichtig für
Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte entlang der Lieferketten, Menschenrechtsbeauftragte (zB iSd § 4 Abs. 1 LieferkettenG (Referentenentwurf v. 15.02.2021)), Nachhaltigkeitsbeauftragte, Compliance-Beauftragte

Inhalte

  • Entwicklung und Stand des LieferkettenG
  • Trends und Treiber für ein Lieferkettenmanagement
  • Roadmap zum LieferkettenG
  • Gesetzliche Vorgaben des LieferkettenG
  • Zivilrechtliche Haftung und Auswirkungen auf die Vorstands- und Geschäftsführerhaftung
  • Nachhaltiges Lieferkettenmanagement in der Praxis
  • Schnittstellen zu den Anforderungen aus den Umwelt-, Qualitäts- und Arbeitsschutzmanagementsystemnormen (ISO 14001, ISO 9001, ISO 45001)

Erfahren Sie mehr über Details und Termine


Nachhaltigkeitsberichterstattung nach CSR-RUG
Grundlagen für das Nachhaltigkeitsmanagement und die Umsetzung von Corporate Social Responsibility (CSR)

Das Ziel: Den Deutschen Nachhaltigkeitskodex verstehen und anwenden
Das Ergebnis: Nachhaltigkeitsgrundsätze in unternehmerischen Strategien und Prozessen etablieren
Ihr Weg: Eintägige Veranstaltung mit fundiertem Überblick zu komplexen Zusammenhängen

Dieses Seminar ist wichtig für
Führungskräfte und Mitarbeitende von Unternehmen und Institutionen, Verbänden und Branchenorganisationen, Verwaltungen und Bildungseinrichtungen, sozialen Träger- und Hilfseinrichtungen sowie Nachhaltigkeits- und CSR-Beauftragte

Inhalte

  • Nachhaltigkeit als Leitbild
  • Einführung in den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • Rahmenbedingungen für den wirtschaftlichen Erfolg neu setzen
  • Best Practices

Erfahren Sie mehr über Details, Lernformate und Termine


Umweltmanagement-Beauftragter (TÜV)
Modulares Lehrgangssystem zum Umweltmanagementsystem

Das Ziel: Die Qualifikation zum Umweltmanagement-Beauftragten
Das Ergebnis: Die Implementierung eines Umweltmanagementsystems in Ihr Unternehmen
Ihr Weg: Modulare Ausbildung der TÜV NORD Akademie

Dieses Seminar ist wichtig für
Personen, die in ihrem Unternehmen Umweltmanagement-Aufgaben wahrnehmen oder wahrnehmen sollen; Mitarbeitende, die die Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 und/oder die Validierung nach EMAS vorbereiten; Umweltbeauftragte, Mitarbeitende aus Fachbehörden und andere fachlich interessierte Personen

Inhalte

  • Nachhaltigkeit als Leitbild
  • Einführung in den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK)
  • Rahmenbedingungen für den wirtschaftlichen Erfolg neu setzen
  • Best Practices

Erfahren Sie mehr über Details, Lernformate und Termine

   


Energiemanagement-Beauftragter Teil 1 + 2 (TÜV)
Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001

Das Ziel: Die erfolgreiche Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001
Das Ergebnis: Sie reduzieren Energiekosten und können dies normkonform dokumentieren
Ihr Weg: Die modulare Fortbildung mit zwei Seminar-Teilen zum Energiemanagement-Beauftragten (TÜV®)

Dieses Seminar ist wichtig für
Geschäftsführer und Energiebeauftragte, Umweltmanagement- und Qualitätsbeauftragte oder Mitarbeitende, die im Unternehmen an der Einführung eines Energiemanagementsystems beteiligt sind oder sich auf diese Aufgabe vorbereiten; Facility-Manager, Technische Leiter und Produktionsleiter mit Grundkenntnissen in Dokumentation oder Managementsystemen

Inhalte

  • Managementsysteme im Überblick
  • Rahmenbedingungen
  • DIN EN ISO 50001: Anforderungen an ein Energiemanagementsystem
  • Kälteanlagen
  • Klima- und Lüftungstechnik
  • Beleuchtung
  • Druckluft
  • Elektrischer Antrieb und Pumpen
  • Wärme und Dampf
  • Energieerzeugung
  • Messtechnik und Monitoring

Erfahren Sie mehr über Details, Lernformate und Termine


Inhouse-Schulungen: Weiterbildung online oder vor Ort in Ihrem Unternehmen
Für den besten Lernerfolg - für Sie und Ihre Mitarbeitenden

Das Ziel: Individuelle Lösungen - effektiv und kostenoptimiert